Präsen­tation auf der Europäi­schen Konferenz – GREAT START IN LIFE!

Vom 30. November bis 1. Dezember 2016 fand, auf Einladung der EU-Kommission, die „Great Start in Life“ Konferenz in Brüssel statt. Die Konferenz zielte darauf ab, hochrangige Teilnehmer_​Innen aus den Bereichen der frühkind­lichen Bildung und Betreuung zusam­men­zu­bringen, um zu disku­tieren, welche Voraus­set­zungen für eine bestmög­liche Bildung an Kinder­gärten, Schulen und Einrich­tungen in Europa zu schaffen und entwickeln sind. Ein beson­deres Augenmerk wurde außerdem darauf gelegt, wie benach­tei­ligte Gruppen und Ungleich­heiten besser im Bildungs­be­reich berück­sichtigt werden können.

An der in engli­scher Sprache gehal­tenen Veranstaltung haben 250 politische Entschei­dungs­träger, Wissen­schaftler und Experten teilge­nommen. Das Ethika Projekt wurde auf der Konferenz von Evelyn Schlenk mit einem Infor­ma­ti­ons­stand vorge­stellt. Die Teilneh­me­rinnen und Teilnehmer inter­es­sierten sich sehr für die Ethika Bildungs­materialien und deren Anwendung.

Inklusion und Sprachen in den frühen Jahren – Heraus­for­de­rungen und Möglich­keiten für pädago­gische Fachkräfte. Prof. Jim Cummins, Canada.