Der Begriff Kultur bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch in einer angenom­menen Gruppe oder Gesell­schaft selbst gestaltend hervor­bringt. Die Bandbreite des Begriffs ist sehr groß und reicht von einer rein beschrei­benden Verwendung – die Kultur jener Zeit – bis hin zu einer Beschreibung von Normen, Regeln und Gewohn­heiten die das Verhalten und Zusam­men­leben der Menschen prägen.

Worther­kunft: latei­nisch cultura „Pflege, Bebauung, Ausbildung“

Siehe auch: Bildungs­ethik, Ethik, Moral, Kultu­relle Identität

Weiter­füh­rende Infor­ma­tionen finden Sie in der Publi­kation

Unter der Bezeichnung Kultu­relle Identität versteht man das Zugehö­rig­keits­gefühl eines einzelnen Menschen oder einer Gruppe von Menschen zu einer bestimmten kultu­rellen Gesell­schaft.

Siehe auch: Kultur, Identität, Ethische Bildung und Werte­erziehung, Inter­kul­tu­relle Erziehung