Der Begriff Demokratie (δημοκρατία – dhmokrati/​a) bezeichnet eine bestimmte Gesell­schafts- und Regie­rungsform und setzt sich aus den altgrie­chi­schen Wörtern demos (Volk) und kratos (Herrschaft) zusammen. Umgangs­sprachlich wird unter dem Begriff Demokratie meist die „Volks­herr­schaft” oder „Herrschaft des Volkes” verstanden.

Worther­kunft: altgrie­chisch dēmos „Gemeinde, Menge, Volk“ und kratós „Stärke, Macht, Gewalt, Herrschaft“
Synonym: Volks­herr­schaft, Herrschaft des Volkes

Siehe auch: Bildungs­ethik, Ethik, Grund­werte, Menschen­rechte, Religion

Weiter­füh­rende Infor­ma­tionen finden Sie in der Publi­kation